ZwischenRaum

 Praxis für Ihre Seele, Körper und Geist

Was bedeutet für uns der " Zwischenraum"


Mehr als Sie erahnen können.

Zwischen Ihnen und uns. Himmel und Erde. Innen und Außen. Oben und Unten. Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft... Überall gibt es den Zwischenraum... Gibt es den Zwischenraum wirklich? Was ist in dem Zwischenraum? Was ist zwischen Alpha und Omega?

So viele Fragen? So viele Antworten.

Aus unserer eigenen Erfahrung, nicht mehr zu wissen, wer bin ich wirklich und stets der "Suchende" zu sein. Nach etwas, von dem wir nicht wirklich wussten, was es ist oder wer es ist, haben wir etwas erkannt.

Wir haben erkannt, dass es immer wieder etwas gibt, was wir noch nicht erkannt, noch nicht gesehen, noch nicht gefunden haben, was uns unglaublich bereichert hat, in uns selbst, wenn wir es entdecken konnten.

Was wir vielleicht immer noch mit uns getragen haben.

Das es immer wieder unterschiedliche Ebenen, eine Neue noch nicht gesehene, tiefere Wahrheit in uns gab und gibt, in der wir uns wieder finden. Wir immer zwischen zwei Dingen etwas Neues entdecken. Irgendwann haben wir begriffen, dass wir immer "uns" suchten. Unsere wahren Gefühle. Unsere Seele. Unsere innere Frau. Unseren inneren Mann. Uns, in Verbindung mit der Welt.  Der Drang etwas verändern zu wollen. Etwas in uns. Dann etwas nach Draußen tragen zu wollen. Dann Sie zu unterstützen, irgendwann die Welt zu sehen, wie wir mit ihr sind. Und wie wir mit ihr umgehen. So wie mit uns selbst. Es war ein Prozess.

Sie werden es vielleicht anders herum erleben, egal wie, Prozesse machen sich auf den Weg. Wir mussten die Barrieren aus dem Weg räumen. Die Barrieren zu uns selbst.

Wir haben uns gefunden und finden täglich mehr von uns, entdecken so viele neue Dinge, die wir nie gedacht und geglaubt hätten, Dinge, die wir wussten und nicht stehen lassen konnten. Vor uns oder vor anderen. Damit hörte unsere Suche auf. Es lief einfach weiter ohne Druck, ohne irgendwas.

Etwas Neues hat irgendwann in uns begonnen. Wir nennen es das Abenteuer, wer ich selbst bin, was Leben ist. Wir finden Stück für Stück, etwas über das Mensch-sein. Etwas in der Gesellschaft. Etwas über uns. Wir verstehen endlich das, was wir nie verstanden haben. Unter anderem warum wir miteinander so reagiert haben. Wir kommen uns jeden Tag ein Stückchen näher. Näher als wir es je für möglich gehalten haben.

Wir verstehen jeden Tag ein bisschen mehr wie diese, unsere eigene Welt und unsere Umwelt funktioniert. Im Guten als auch im Schlechten.

Immer wieder Neues in uns zu finden, es nicht zu suchen, lässt uns die Welt anders sehen. Es war für eine lange Zeit, manchmal harte Arbeit an uns und mit uns, die uns so sehr bereichert hat. Die "uns selbst" und "uns" gezeigt hat und "uns" hat fühlen lassen was Liebe wirklich ist. Was "Fühlen" uns bedeutet. Was "Liebe" und "lieben" jedem von uns bedeutet. Was "Lust" ist und wie sie ist. Wann sie ist und und und viele andere Gefühle.

Alles zusammen hat uns gezeigt, was uns ein Mensch bedeutet.

Wir möchten das, was wir dabei empfunden haben, was uns so bereichert hat, gerne an andere Menschen weiter geben, sodass sie Ihre eigenen Erfahrungen machen. Auf diesem Weg zu sich selbst. Dieses Glück des Findens erfahren, immer mehr Sie selbst zu werden. Das Erkennen worum es für Sie, in Ihrem Leben wirklich geht.

Sei es die Partnerschaft zu verstehen, sei es sich zu outen, sei es sich selbst zu finden oder einen Partner überhaupt in sein Leben zu lassen.

Aus den eigenen Erfahrungen, den unterschiedlichen Möglichkeiten, die sich uns geboten haben, wissen wir wie wichtig es ist, sich auf viele Arten erfahren zu können. Den Zwischenraum, den noch nicht bewussten, noch nicht sichtbaren Raum, in sich zu erkunden.

Die eigene Wahrheit zu finden.

Bewusstheit finden.

Sich finden.

"Selbst-Bewusst-Sein" finden.

Eine neue Welt entdecken.

 

Der Zwischenraum soll ein Ort sein, an dem Sie wieder "Vertrauen" finden... zu sich selbst. Vielleicht im Glauben. Vielleicht zu anderen Menschen. Ihre Sicherheit in sich finden.

Traurigkeit und Schmerz darf endlich gehen, Es soll für Sie ein Ort der Achtsamkeit sein, des Entdeckens, der Kreativität, der Freude, der Leichtigkeit, der Lebendigkeit. Manchmal auch der Raum für Schwäche, Schwere oder Tränen.

Wir wissen, dass uns inzwischen viele besser verstehen, wenn wir uns über jede Träne freuen, weil etwas passiert in Ihnen.

Es soll ein Ort sein, aus den Fragen in Ihnen, in Ihre Antworten hinein. Wir werden gemeinsam den Raum schaffen für Wahrheit. Dann ist damit Schluss, dass sie heute immer wieder Erfahrungen von Gestern leben, von Morgen träumen. Oder Angst vor dem Morgen, aus den Erfahrungen von Gestern, haben.

Wir freuen uns darauf, das mit Ihnen zusammen erleben zu dürfen, wenn Sie die Verantwortung für sich, mit Freuden übernehmen wollen und können, Ohne Ängste und Sorgen. Barrieren überwinden, weil Sie es so wollen.

Sie Freude dabei empfinden, ein weiteres Stück von sich selbst zu entdecken. Egal was davor stehen mag. Sie Ihren Gefühlen nicht mehr ausweichen, sondern sich freuen, dass sie endlich da sein können.

Wenn Sie sich wieder frei fühlen in sich, ohne Zwänge, ohne etwas erfüllen zu müssen. Ein eigenständiger, unabhängiger Mensch sein werden.

Wenn "In sich Ruhen" kein Traum mehr ist, sondern Ruhe geschieht. Frieden.

Sich selbst nicht nur ganz nett oder noch schlimmer finden, sondern sich von Herzen gerne (an-)sehen oder sich selbst lieben können.

Wir freuen uns, wenn wir Ihre Neugierde auf sich selbst geweckt haben sollten, Sie sich angesprochen fühlen. Ihr "suchendender Teil" sich von uns angesprochen fühlt.

Melden Sie sich gerne per Email, Telefon, WhatsApp bei uns an. Wir vereinbaren einen Termin. Sprechen in einem Erstgespräch worum es Ihnen geht und über das, was Sie auflösen wollen, was Ihnen von Bedeutung ist.

Dann wird Ihr Weg Sie vielleicht neu und bewusster weiterführen. Wohin er Sie auch führen mag.


"Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag, an dem du die hundertprozentige Verantwortung für dein Tun übernimmst"

(Dante)